S Pink Premium Pointer Bio-Tagebuch (nur 3% Fantasie): H(A)T(E)M(Y)L(IFE)
People used to remind me that "not everything's either black or white", but that doesn't mean they don't exist.
Because, where is all that grey coming from?

Mittwoch, 13. August 2014

H(A)T(E)M(Y)L(IFE)


"GOTTVERDAMMT, ICH HASSE DIESEN HACKERMIST!!!"
- Samuel L. Jackson, "Jurassic Park" -

Ich bin kein professioneller Programmier und auch kein Hobby-Coder oder sonstwas. Ich hab' keinerlei Ausbildung in die Richtung und auch nicht vor, sowas nachzuholen. Ein gewisses Interesse ist aber trotzdem da ... und ich hasse es. -_-

Ich sehe ganz besonders rot, wenn Kleinigkeiten nicht funktionieren, die eigentlich problemlos ablaufen sollten und für die man nun wirklich keinen Abschluss in "Dizzle da Webshizzle" braucht. Zum Beispiel, wenn's bloß darum geht, meinen Cursor ein wenig Glitzer verlieren zu lassen.

Sowas will ich haben! *.*
(Ja, ich weiß: ist wieder sehr girly von mir. So what? Mir gefällt's, also ein -liches FU an die Kritiker! :p )

Ein Rot, dass schon so rot ist, dass es im Prinzip einen eigenen, über-roten Namen bräuchte, drängt sich mir dann vor die Augen, wenn das kleine Fitzelchen unveränderter Code morgens funktioniert und am Abend nichtmehr. >.<*
Dabei geht's um die paar Zeilen hier:


1.) Lässt er mich die Kacke nicht abspeichern.
Ich kann zwar auf den "Vorlage speichern"-Button klicken und es kommt keine Fehlermeldung oder sonstwas. Aber, sobald ich aus dem Menü rausgehe, bekomme ich einen Warnhinweis, dass nicht gespeicherte Elemente vorhanden sind, die verlorengehen. Gehe ich trotzdem aus dem Menü raus und wieder rein, hat mir das Teil ...
2.) ... zwar die Code-Zeilen behalten (obwohl's ja offiziell eigentlich nicht gespeichert wurde werden hätte sein dürfen sollen), aber - WHY THE FUCK EVER - den Farbcode umgeschrieben ...


... und passenderweise rot markiert, was soviel heißt wie: "Oh, mon chérie. Da'ast dú eine Fehlár gemasch'd. Queusst dú meine Popo, oui?"
Das "Schöne" dran: wie gesagt macht er das gestern Vormittag nicht. Ich bekam meinen pinken Glitzerregen-Cursor und konnte beruhigt schlafengehen. Am Abend hatte Freundchen HTML wohl schon genug von dem Kram und hatte sich entschlossen, zu rebellieren.

Plan B(-evor ich einen Blutrausch bekomme) war dann, auf einen Code umzusteigen, der sich das Script nicht von einer externen Seite holt, sondern komplett ausgeschrieben ist.
Nach einigen Varianten, wie z.B. ihn als einfaches Gadget ins Layout einzuarbeiten oder an diversen relevanten Stellen direkt in den Code der Seite einzuspeisen, blieb der Erfolg weiterhin aus.

Plan C(-UNTFUCKINGPISSSHITASSFUCK!!!1!eins!1elf!): alles löschen und es bleiben lassen, bis ich wieder runtergekühlt bin. ò.ó
Wie gesagt würde es mich ja nicht so aufregen, wenn es gestern nicht schon geklappt hätte. Und wenn Blogger was gegen das Editieren der Vorlagen haben würde, dann würden sie es doch erst gar nicht zulassen, oder?
War heute ganz knapp davor, den Scheiß persönlich zu nehmen, als ob mich da jemand verarschen will. Und bei meinem Glück fragt ihr euch wahrscheinlich, was das alles soll, weil ihr den Glitzer rieseln seht und ich nicht, da's nicht am Code sondern an Firefox oder whatever liegt und/oder einer von euch den Fehler in der Matrix auf den ersten Blick erkennt.
HA! Das wär's. XD
-_-

- to be continued -

(Btw: mir ist bewusst, dass animierte Cursor in Firefox sehr oft nicht angezeigt werden. Doch, wenn das in dem Fall auch zutreffen würde, dann hätt's gestern ebenfalls schon nicht glitzern dürfen.)

PS:
ICH VERABSCHEUE DICH, KONJUNKTIV! >.<*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Irgendwelche Gedanken, Meinungen, Wünsche, Anregungen?
Any Thoughts, opinions, wishes, suggestions?