S Pink Premium Pointer Bio-Tagebuch (nur 3% Fantasie): Mars Power, Make Up!
People used to remind me that "not everything's either black or white", but that doesn't mean they don't exist.
Because, where is all that grey coming from?

Dienstag, 5. August 2014

Mars Power, Make Up!


SAILOR MARS! ENDLICH! \(˚▽˚)/
KILL'EM WITH FIRE! (ò_,ó) (Ich liebe Feuer. :3 )
Ich bin gerade wieder dabei einen kleinen Rückfall zu bekommen. ^^
Mit 14 habe ich mich, damals 1997, ab der ersten Folge in die Serie "Sailor Moon" verliebt. Es war das ausgefreakteste, das ich bis dahin kannte. :D Ich hatte von Anime/Manga noch keine Ahnung, doch das änderte sich ab dann sehr schnell.
Jetzt bin ich 30 und verfalle alle 2 Wochen wieder in die selbe alte Freudenwelle, mit der ich früher jeden Tag die auf deutsch ausgestrahlten Episoden auf VHS aufgenommen habe. Grund dafür ist "Pretty Guardian Sailor Moon Crystal", das 2014er Remake der 1. "Sailor Moon"-Staffel, das derzeit in Japan ausgestrahlt wird. Da die Folgen auf diversen Seiten im Netz inkl. englischen Untertiteln via Stream und Download angeboten werden, kommt man auch außerhalb Japans leicht zeitversetzt in den Genuss der Serie.
Und ich bin voll dabei! XD

Allgemein ist "Crystal" darauf ausgelegt, näher am Manga-Original zu bleiben als die Serie in den 90ern, weswegen sie eher als Reboot denn als Remake gilt. Man merkt's schon am überarbeiteten Zeichenstil, der mir schon ab der ersten Episode gefiel.


Ich seh's als eine gute Mischung von beidem. Eine Eingenwöhnungsphase ist somit also hinfällig.
Trotz Modernisierung hält sich der Einsatz von deutlich sichtbaren 3D-Computereffekten glücklicherweise in Grenzen. (Yay! :D ) Eigentlich machen sich die Effekte nur bei den Verwandlungssequenzen bemerkbar, doch selbst das nicht im negativen Sinn. Im Prinzip wurde alles lediglich ein Bisschen shiny-er und sparkly-er gemacht.
Auch den neuen Soundtrack halte ich für sehr stimmig, obwohl ich über seine Wirkung noch nicht viel sagen kann, außer dass er mir bei der ersten Verwandlung von Sailor Mars einen freudigen Schauer durch den Körper gejagt hat. Ob mich der Rest der Musik noch immer so mitreißt, wie damals, wird sich erst zeigen, sobald die 4. Staffel und/oder der Film "Sailor Moon R" (dt. "Gefährliche Blumen") ebenfalls ein Makeover spendiert bekommen, sofern es überhaupt dazu kommt.

Jedenfalls macht die Serie genug richtig, um mich hibbelig hin- und herrutschen zu lassen, wenn die neue Folge anfängt. Ja, ich bin vielleicht etwas aufgeregter als manch einer meint, dass ich sein sollte, aber das hat mit jeder Menge Erinnerungen und Nostalgie bezüglich eines großen und verdammt guten Teiles meiner Jugend zu tun. Wer wäre da nicht verzückt - besonders, wenn die Neufassung so gelungen ist? ^^

Der einzige Kritikpunkt, den ich an "Crystal" finde, bezieht sich auf die manchmal sehr stark schwankende Qualität der Zeichnungen, und das ist mir erst beim Auftritt von Sailor Mars so richtig aufgefallen.
Es gibt nicht sonderlich viel, das von den Beinen der Sailor Senshi ablenkt. Die sind nunmal der Blickfang. WARUM macht man dann SOWAS:

WTF?!?!?! ó.O
Wie geht sowas? Wie passiert sowas? Wie funktioniert sowas? Wenn's schon dem Zeichner selbst nicht auffällt, wie kommt das dann durch die Qualitätssicherung und noch an einer ganzen Reihe anderer Leute vorbei, die es zu Gesicht bekommen?
Es stört mich generell ein wenig, dass die Mädels -  sogar im Vergleich zum Manga - teilweise um einiges weniger Fleisch an den Knochen zu haben scheinen als früher. Aber die Zahnstocher, die übrig blieben, dann auch noch SO DERARTIG zerkaut aussehen zu lassen geht meiner Meinung nach gar nicht.

Aber naja, es lässt sich verschmerzen. Für mich ist's schlimmer, dass ich beim derzeitigen Tempo, in dem die Episoden veröffentlicht werden, noch ca. 10 Jahre auf das Erscheinen von Sailor Saturn (meine Lieblingskriegerin, sogar noch vor Mars) warten muss. D:
Dafür kann ich mich auf die Neufassung der ersten Kollektivverwandlung freuen, die wohl in ein paar Wochen zum ersten Mal stattfinden wird, sobald Jupiter und Venus dabei sind. Für mich war das immer eines der Highlights, wenn sich alle 5 Inner Senshi direkt hintereinander bzw. gleichzeitig Verwandeln. Denn dann wird's ernst. :D

Was denkt ihr über das Remake?
Erfüllt es auch eure Erwartungen oder hattet ihr euch was anderes erhofft?

PS:
Sailor Moon ist sogar eines der Motive, die ich mir schon Jahre überlege, ob ich sie mir nicht doch irgendwann mal tätowieren lasse. :3 Die Idee klingt für mich in meinem Kopf nach über 10 Jahren noch genauso gut wie am ersten Tag. Sicherer werd' ich mir damit wohl nichtmehr. XD




Kommentare:

  1. Hey ^^

    Haha, ich muss dir da recht geben... Die Figuren sind echt arg dirr und die Beine sehen schon sehr "abgefressen" aus, wenn ich das mal so sagen darf.
    Nachdem ich mir die erste Episode angesehen hatte... ja... ich habe etwas Probleme mit dem neuen Stil klarzukommen. Es ist mir einfach etwas fremd... Ich weiß auch nicht... >.<

    Du willst dir was von Sailor Moon auf der Verewigen lassen? Das klingt echt krass als Mann :D Aber wenn du dir deiner Sache sicher bist und es willst, dann solltest du es machen :)

    Gruß,
    Jade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, Jade. (Hihi, jetzt wäre das Mysterium um die Zugriffe auf diese Seite aus Japan auch geklärt. ^^)

      Wie gesagt habe ich mit dem neuen Stil absolut keine Probleme. Bin sogar irgendwie froh, dass sie sich nicht noch mehr nach dem Manga gerichtet haben, da mir die Originalzeichnungen teilweise doch schon etwas zu kitschig sind. Andererseits wäre es auch nicht wirklich möglich gewesen, da der Detailgrad der Originale in animierter Form wohl das Budget für eine Fernsehserie gesprengt hätte. :D

      Und ja, an einem "Sailor Moon"-Tattoo überlege ich wirklich schon seit Jahren. XD
      Schließlich war die Serie hauptverantwortlich dafür, dass ich mir früher in der Schule eine "Is' mir egal, was ihr drüber denkt. Ich find's gut."-Attitude aneignen konnte. ^^ Nur ging das Geld dafür bisher immer für was anderes drauf, also wird's vielleicht noch eine Zeit lang dauern. Vielleicht auch erst zum 50. Geburtstag. :D
      "Hey, ich hab' mir was unter die Haut stechen lassen."
      "Wirklich? Zeig her!"
      ... und auf die Gesichter bin ich dann gespannt, wenn sie Totenköpfe oder Schlangen oder sonstwas hartes, "männliches" erwarten. X'D

      Löschen
    2. Na Hoppla,
      du checkst immer deine Zugriffe? :D Ja, ich habe hier schon oft vorbei geschaut, da ich auf deinen Blog gestoßen bin durch den Blog von Varis Varjo. Du schreibst da ja auch manchmal Kommentare und ich checke ab und an die Blogs von Leuten die irgendwo Kommentare hinterlassen. Angewohnheit.

      Ich habe eigentlich auch nix gegen den neuen Stil. Ist ja eigentlich ganz hübsch. Ich finde nur, dass sie die Beine etwas realistischer zeichnen könnten.^^

      Dann wünsche ich dir mal, dass du das Tattoo so bald wie möglich bekommen kannst :)

      Lg, Jade

      Löschen

Irgendwelche Gedanken, Meinungen, Wünsche, Anregungen?
Any Thoughts, opinions, wishes, suggestions?